AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für BES-OWL Online Learning

 

Zuletzt aktualisiert am 2 August 2020

Willkommen bei Business Englisch Sprachschule, Ihrem erstklassigen Dienstleister für Menschen, die Englisch und andere Sprachen lernen möchten.

 

Dieser Vertrag (der „Vertrag“) oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „Geschäftsbedingungen“) von Business-Englisch-Sprachschule.de oder anderweitig auch bekannt als BES-OWL.de oder „Business Englisch Sprachschule OWL“ oder „Business Englisch Sprachschule“ stellt den gesamten Vertrag zwischen Ihnen und Business Englisch Sprachschule in Bezug auf die oben genannte(n) Website(s) (die „Site“) und, falls zutreffend, die darin enthaltenen kostenpflichtigen Abonnementdienste dar. Durch die Nutzung eines Teils unserer Dienstleistungen, wie z.B., aber nicht beschränkt auf: Besuch, Kunde werden, ein Geschenk-Abonnement erwerben, unsere Dienstleistungen nutzen oder sich bei Business Englisch Sprachschule anmelden, erklären Sie sich ohne Einschränkung damit einverstanden, dass Sie die unten aufgeführten Nutzungsbedingungen oder ihre zukünftigen Änderungen (die „Bedingungen“) gelesen und verstanden haben und dass Sie volljährig sind oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vormunds haben, indem Sie ein Mittel der elektronischen Geldüberweisung oder Bargeldzahlung nutzen, um einen rechtsverbindlichen Vertrag abzuschließen. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie eine lokale Kopie dieser Nutzungsbedingungen oder der Vereinbarung für Ihre Unterlagen ausdrucken oder speichern.

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Vereinbarung können Änderungen unterliegen. In der vorliegenden Form oder in der geänderten Fassung sind sie unter www.bes-owl.de verfügbar. Business Englisch Sprachschule hat das Recht, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Vereinbarung sowie alle Richtlinien, die sich auf die Site auswirken oder sich auf sie beziehen, zu ändern. Ihre Fortsetzung oder Nutzung der Website nach Bekanntgabe der Vereinbarung oder der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt als Annahme der geänderten Nutzungsbedingungen. Ihr Regress bei Unzufriedenheit mit den Bedingungen oder geänderten Nutzungsbedingungen besteht darin, Ihr Abonnement zu kündigen, indem Sie den hier dargelegten Anweisungen folgen. Darüber hinaus behält sich Business English Sprachschule das Recht vor, die Website und die Dienstleistungen jederzeit zu ändern, auszusetzen oder einzustellen.

 

BITTE BEACHTEN SIE, DASS DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ODER DIE VEREINBARUNG DIESER BEDINGUNGEN UND DIENSTE EINE VERBINDLICHE BESTIMMUNG ZUR SCHLICHTUNG VON STREITIGKEITEN ENTHALTEN, DIE UNTER BESTIMMTEN UMSTÄNDEN DIE ANWENDUNG EINER SCHLICHTUNG AUF INDIVIDUELLER BASIS ZUR BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN ANSTELLE VON GESCHWORENENPROZESSEN ODER SAMMELKLAGEN ERFORDERT. 

 

Die Business Englisch Sprachschule und die damit verbundenen Dienstleistungen werden, wenn nicht ausdrücklich anders erwähnt, von der Business Englisch Sprachschule angeboten: 

Informationen zum Unternehmen: 

Business Englisch Sprachschule 

Kurt-Schumacher-Str. 68

32758 Detmold 

Deutschland

N.R.W.

 

Um Korrespondenz zu senden oder zu empfangen, kontaktieren Sie uns bitte unter der oben genannten Adresse oder per E-Mail unter info@bes-owl.de.

Unsere Geschäftszeiten sind Montag-Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr.

 

Wenn Sie uns kontaktieren möchten:

– per Telefon rufen Sie bitte 0049 (0)5232 990222 

-Skype bitte mit verbinden:

Skype-Name live:.cid.b0c9af5e230fbe80

Skype Mobile 0049 0151 1760 4956

Skype E-Mail info@bes-owl.de 

 

-MsTeams https://tinyurl.com/ybtkkkvt

 

I ZIELE und INHALT der BILDUNGSTÄTIGKEITEN und des ZERTIFIKATS 

  1. Die Bildungsevaluation der Lernenden basiert auf (Anhang 1), um ihre Kenntnisse und Kommunikationsfähigkeiten auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Ziele können jedoch auch durch die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden definiert und aus diesen gewünschten Zielen und Vorgaben ein spezifischer Lernplan erstellt werden.
  2. Auf Anfrage oder nach den individuellen Bedürfnissen des Kunden kann ein internes Schulungszertifikat ausgestellt werden. Das Zertifikat der Business Englisch Sprachschule wird nach Abschluss des Kurses verliehen.
  3. Das „Sprachzertifikat“ gibt die Art der durchgeführten Prüfung und die Ergebnisse der einzelnen Abschnitte an. Die Sektionen sind in die folgenden 5 Kriterien unterteilt:
    1. Teil – Grammatik und Wortschatz
    2. Teil  – Hörverstehen
    3. Teil  – Lesen
    4. Teil  – Schreiben
    5. Teil – Sprechen
  4. Jede Sektion gibt die Gesamtzahl der Fragen mit den für jede Sektion vergebenen Punkten und Auszeichnungen sowie die Gesamtnote und das Sprachniveau nach Abschluss des Kurses an. 
  5. Das Ausbildungszertifikat gibt die Art der durchgeführten Ausbildung, die Dauer der Ausbildung und den Inhalt der Ausbildung sowie das Sprachniveau des Teilnehmers nach Abschluss des Kurses an.

 

II GÜLTIGKEIT und UMFANG

  • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Vereinbarung gelten für alle Dienstleistungen, die von Business Englisch Sprachschule angeboten werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Zertifizierung, Bewertung, Evaluierung des Lernens der Schüler, Sprachcoaching, Beratung, Training, LMS (Learning Management System) oder andere Dienstleistungen, die von Business Englisch Sprachschule angeboten werden, die nicht ausdrücklich in diesem Dokument erwähnt werden.
  • Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden einen integralen Bestandteil jedes Vertrages, der von Business Englisch Sprachschule und ihren Kunden abgeschlossen wird.
  • Abweichende Bedingungen (z.B. Allgemeine Geschäftsbedingungen, AGB oder Kauf- oder Zahlungsbedingungen) gelten als Kunde nur, wenn sie von Business Englisch Sprachschule ausdrücklich und schriftlich anerkannt werden.

 

III.     PREISE, RABATTE, STEUERN und ZÖLLE

  • Die Leistungen der Business Englisch Sprachschule werden zu den Preisen und Zuschüssen der Business Englisch Sprachschule berechnet, die zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gelten. Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich alle Preise in € (Euro) ohne Mehrwertsteuer (Befreiung gemäß §4 Nr. 21. a bb Umsatzsteuergesetz oder § 19 Abs. 1 Abs. 1 Satz 1 BGB). 1 UStg).
  • Jegliche Änderungen der Preise und Zuschüsse der Business English Sprachschule werden allen Organisationen, die Dienstleistungen oder Verträge aufrechterhalten, spätestens vier Wochen vor Inkrafttreten/Gültigkeit schriftlich bekannt gegeben.
  • Jegliche Gebühren, die durch internationale Wechselgebühren, Kurse oder Banküberweisungsgebühren erhoben werden, werden von Business Englisch Sprachschule an den Kunden weitergegeben und sind von diesem zu tragen. Die Höhe dieser Gebühren hängt vom Datum der Leistungserbringung ab. Der Kunde wird daher für jede Gebührenerhöhung zwischen dem Angebotsdatum und dem Datum der Leistungserbringung aufkommen müssen.
  • Gegebenenfalls werden Steuern und sonstige Abgaben oder Gebühren auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Bereitstellung der Dienstleistung geltenden Rechtsvorschriften erhoben. Etwaige Steuern und/oder Abgaben, die durch die Rückwirkung erhoben werden, sind vom Kunden zu tragen.
  • Die Business Englisch Sprachschule bietet Sprachlernenden Online-Lektionen, online, per Telefon, LMS und persönlich, basierend auf der mitteleuropäischen Zeitzone. Festnetzlektionen sind verfügbar, wenn der Student unsere Büronummer anruft. Die Anrufkosten bleiben jedoch in der Verantwortung des Teilnehmers, der die Festnetznummer anruft. Die Preise finden Sie auf unserer Online-Learning-Seite oder kontaktieren Sie uns, die nur als Preise für die mitteleuropäische Zeitzone angegeben sind. Die Preise beinhalten unsere Studiengebühren und ggf. Steuern. Die Preise für Mobilfunk und Festnetz können variieren.
  • Zahlungen erfolgen über die Verkaufsstelle auf unserer Website per PayPal oder Banküberweisung. Eine Bestätigung über die Anzahl der gebuchten Unterrichtsstunden, die Dauer, das Datum und die Art der eingegangenen Zahlung sowie eine Quittung werden per E-Mail oder schriftlich zugesandt. Wenn der Teilnehmer es vorzieht, per Banküberweisung zu zahlen, werden dem Teilnehmer ggf. zusätzlich die durch eine solche Überweisung entstehenden zusätzlichen Kosten in Rechnung gestellt.

 

IV. ANMELDUNG 

  • Die Annahme der Anmeldung liegt im Ermessen der Business Englisch Sprachschule, des Direktors, des Programm Koordinators und/oder Ausbilders. Sollte ein Antragsteller aufgrund von Fehlverhalten für eine Unterrichtseinheit als ungeeignet erachtet werden, wird diese Unterrichtseinheit (UE, Unterrichtseinheit) abgesagt und dem Kunden in Rechnung gestellt, oder er erhält eine Rückerstattung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen, bis eine Überprüfung auf Absage erfolgt. Jegliches Fehlverhalten führt zur Annullierung aller verbleibenden Lektionen. Für Lektionen außerhalb der mitteleuropäischen Zeitzone können aufgrund von Zeitverschiebungen und Zeitplanung höhere Gebühren anfallen.
  • Lektion oder (UE) wird als (Unterrichtseinheit) bezeichnet und dauert normalerweise 45 Minuten.
  • Unterrichtseinheiten können je nach Vertragsart in Abständen von mindestens 15 Minuten in Rechnung gestellt werden.
  • Die Unterrichtseinheiten können variable Zeitintervalle haben (15 Minuten, 30 Minuten, 45 Minuten oder 1 UE, 90 Minuten oder 2 UE, 6 Stunden Intensivkurs oder 5 UE, etc.) je nach vertraglicher Vereinbarung.

 

 V.AUSBILDER

  1. Die Ausbilder sind für die Terminierung der Anrufe und die Durchführung der Lektionen zu den entsprechenden Zeiten verantwortlich, die vom Ausbilder und/oder den Kunden festgelegt werden können. BES-OWL ist nicht verantwortlich für die Bereitstellung eines bestimmten Trainers für die Teilnehmer, sofern nicht anders angegeben. Trainer werden nach Verfügbarkeit eingeplant. Der Teilnehmer wird zu vorher vereinbarten Zeiten im Rahmen dieses Vertrages kontaktiert. Wenn der Teilnehmer auf die erste Verbindung nicht antwortet, wird innerhalb von 10 Minuten nach der geplanten Zeit ein zweiter Versuch unternommen. Wenn der Teilnehmer nach dem zweiten Versuch nicht antwortet, verliert er den Anspruch auf den Unterricht und der Unterricht wird ihm in Rechnung gestellt. Der Ausbilder wird sich in gutem Glauben bemühen und/oder die Dokumentation erstellen, um Sie zu kontaktieren. Wenn ein Trainer der Business Englisch Sprachschule mit einem Teilnehmer aus Krankheitsgründen oder anderen unvorhersehbaren Gründen absagen muss, wird dies umgehend und so schnell wie möglich angekündigt, und die Lektion(en) kann/können auf eine alternative Zeit oder einen alternativen Tag verschoben werden, die/der vom Trainer und dem/den Teilnehmer(n) vereinbart wurde.
  2. VERSCHIEBUNGEN, ERSTATTUNGEN, PREISE, DIENSTLEISTUNGEN und MINDESTANZAHL DER TEILNEHMER, KOSTENLOSER TESTPREIS
  1.  Wie man eine Stornierung oder Verschiebung beantragt…
  2. Der Kunde ist verpflichtet, jeden Antrag auf Stornierung oder Verschiebung schriftlich an die Business Englisch Sprachschule zu richten. Jegliche Leistungen können nur mit Zustimmung der Business Englisch Sprachschule und innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss ohne Angabe eines Rücktrittsgrundes von der Kursteilnahme storniert oder verschoben werden.
  1. Wenn die Förderung von der Arbeitsagentur gewährt werden soll und nicht von der Agentur für Berufsbildung nach SGB III gewährt wird, fallen keine Kosten für die Kündigung an.
  1. Erfolgt die Stornierung aus privaten Mitteln, siehe Abschnitt VI, Absatz 4 a. Stornogebühr und Erstattung.
  1. Verschiebungsgebühren…
  2. Die Business Englisch Sprachschule kann bei Verschiebungen, die innerhalb von zwei Wochen vor dem vereinbarten Starttermin erfolgen, Bearbeitungsgebühren in Höhe von 10% des Kaufpreises erheben. Zusätzlich anfallende Kosten sind zu erstatten.
  1. Informationen zur Rückerstattung…
  2. Wir streben eine hohe Kundenzufriedenheit an. Wenn Sie aus irgendeinem Grund unzufrieden sind, können Sie eine Rückerstattung für die nicht genutzten Lektionen beantragen, siehe Abschnitt VI, Abschnitt 4 Stornierungsgebühr und Rückerstattung.
  1. Annullierung…
  2. Im Falle einer Stornierung nach Ablauf der 14-tägigen Karenzfrist kann die Business Englisch Sprachschule eine Stornogebühr in Höhe von 30% des Auftragswertes für ausstehende Leistungen zusätzlich zu bereits erbrachten Leistungen und entstandenen Kosten erheben. Eine solche Rückerstattung wird in der Regel innerhalb von 14 Arbeitstagen nach einer Benachrichtigung per E-Mail oder schriftlich mit dem Hinweis, dass sie unsere Dienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen möchten, und dem gewünschten Stornierungsdatum erneut ausgestellt. Wenn eine Rückerstattung per Banküberweisung oder PayPal beantragt wird, ist der Teilnehmer für alle eventuell anfallenden Gebühren für die Rückabwicklung verantwortlich. Wir behalten uns das Recht vor, eine Rückerstattung auf andere Art und Weise vorzunehmen. In den meisten Fällen werden alle Rückerstattungen über das Zahlungssystem, das Sie für Ihren Kauf gewählt haben, erneut bearbeitet.
  1. Stornierung einer gebuchten Lektion: (basierend auf Mitteleuropäischer Standardzeit)
  2. Sobald der Trainer und der Kursteilnehmer sich auf Zeiten geeinigt haben, wird empfohlen, dass der Teilnehmer eine Lektion mindestens 24 Stunden vor Beginn der Lektion absagt, und es ist obligatorisch, mindestens bis 12 Uhr mittags des Tages (Mitteleuropäische Standardzeit, MEZ) vor dem geplanten Beginn der Lektion abzusagen, sonst verfällt die Lektion und wird dem Teilnehmer in Rechnung gestellt. Um eine Lektion zu annullieren, muss eine E-Mail oder eine andere Form der rechtzeitigen schriftlichen Mitteilung direkt an den Trainer, der die zu annullierende Lektion anbietet, und an den Direktor der Schule in CC geschickt werden. Der Name des Teilnehmers sowie Uhrzeit und Datum der Ihnen zugeteilten Lektion, die Sie stornieren möchten, müssen in der E-Mail oder schriftlichen Mitteilung angegeben werden, damit die Lektion wieder gutgeschrieben werden kann. Andernfalls erfolgt keine Rückerstattung für Lektionen, die der/die Studierende aus irgendwelchen Gründen nicht besucht hat, auch nicht für Umstände, die er/sie nicht zu vertreten hat (z.B. Krankheit, geschäftliche Termine oder Arztbesuche usw.).
  1. Preis und Ausschlüsse…
  2.     Jeder Sternenpreis ( * ) kann mit anderen Kosten verbunden sein, wie z.B., 

aber nicht beschränkt auf: Servicegebühren für Druck und digitales Material pro Teilnehmer, Cyber-Lehrerlizenz, Betrag von Themen/Inhalte und Fahrt- oder Transportkosten. 

  1.     Die Preise können ohne Vorankündigung geändert werden und können bei einzelnen Verträgen abweichen.
  1.     Es wird jeder Versuch unternommen, transparent zu sein, bevor eine vertragliche 

Vereinbarung getroffen wird.

  1. Mindestteilnehmerzahl…
  2.     Im Hinblick auf die Mindestteilnehmerzahl gelten die folgenden Regeln:
  1. Wenn es mindestens 4 Teilnehmer gibt, wird der Kurs wie ausgeschrieben durchgeführt, sofern im Angebot oder Vertrag nichts anderes angegeben ist.
  2. Bei 3 oder weniger Teilnehmern werden die ausgeschriebenen Kursgebühren um 30% des Gesamtwertes erhöht, sofern in der Offerte oder im Vertrag nichts anderes angegeben ist.
  3. Bei 1 oder 2 angemeldeten Teilnehmern machen wir Ihnen ein Angebot für einen einzelnen oder Ausbildung in kleinen Gruppen. 
  4. Mit der Buchung eines Kurses akzeptieren Sie unsere hier genannten Bestimmungen.
  1. Kostenloser Test…
  1. Kostenlose Testpakete sind nur für Erstbenutzer verfügbar.
  2. Nach dem kostenlosen Test bitten wir höflich darum, dass der Kunde eine Bewertung unserer Dienstleistungen (gut oder schlecht) abgibt, wenn er eine E-Mail von Trustpilot oder auf Google Review sendet. 

 

  1. Kundenbewertungen sind auch auf unserer Website und als Gefälligkeit Ihrerseits willkommen, wenn Sie unsere KOSTENLOSEN Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, bewerten. Wir bieten Ihrem Unternehmen KOSTENLOSE Werbung mit einem Logo und einem Link zu Ihrem Unternehmen neben Ihrer Bewertung unseres Unternehmens an, falls Sie dies wünschen.   

 

VII.     RESERVIERTE LEKTIONEN 

  1. Nach der Bearbeitung der Anmeldegebühr nimmt ein Trainer oder der Schulleiter per E-Mail oder Telefon Kontakt mit dem Studenten auf und vereinbart Zeiten und Termine für ein persönliches Treffen oder über eine Online-Lernplattform oder LMS. Die Ausbilder werden je nach Verfügbarkeit des Kursteilnehmers und des Trainers ausgewählt. Die Teilnehmer können die verfügbaren Zeiten auch per E-Mail an info@bes-owl.de senden, und wir werden uns bemühen, einen Lehrer je nach den Anforderungen des Studenten/Lernenden zu vermitteln. Wenn keine Zeiten vereinbart werden können oder das, was wir anbieten, nicht möglich ist, wird eine Rückerstattung gezahlter Gelder an den Teilnehmer erstattet.
  2. Sobald der Unterricht vereinbart wurde und der Rückerstattungszeitraum abgelaufen ist, ist die Business Englisch Sprachschule nicht für den Unterricht zu einer anderen gewünschten Zeit verantwortlich, obwohl wir uns bemühen werden, Ihnen, wenn möglich, auf Anfrage eine praktikable Alternative anzubieten. Alle gebuchten Lektionen müssen innerhalb von 6 Monaten oder früher abgeschlossen werden. 

(UE -Unterricht/Sitzung/Einheiten) kann mindestens einmal pro Woche entweder 15min 30min, 45min, 90min oder bis zu 6 Std. pro Tag für Intensivsitzungen durchgeführt werden. Kurse mit einer Dauer von 30 bis 40 UE sind für mindestens (2 Sitzungen von 90 min oder mindestens 4 UE pro Woche) geplant, mit einem Minimum von 45min pro Sitzung, können aber auch mit 90min oder als 5 UE oder 6 Stunden Intensivsitzungen pro Tag durchgeführt werden, was empfohlen wird. Die Sitzungen und Zeiten werden im Rahmen des Vertrags vereinbart. Da die Zeitpläne und Ausbilder aufgrund von Krankheit oder anderen Unterbrechungsproblemen variieren können, liegen die geplanten Zeiten im Ermessen der Verfügbarkeit der Ausbilder und des Vertrags.

  1. Annullierung einer gebuchten Lektion, siehe Absatz VI Abschnitt 4, a. und b. Aa sowie Absatz VII Abschnitt 1 bis 4.
  2. Darüber hinaus gehen alle nicht in Anspruch genommenen Unterrichtsstunden innerhalb der in Ihrem 

Vertrag angegebenen Zeitspanne oder Sitzungen für Sie verloren und werden nicht erstattet. 

 

VIII.     SICHERHEIT, VERTRAULICHKEIT, DATENSCHUTZ, ZUSTIMMUNG ZUR OFFENLEGUNG VON ADRESSEN UND EMPFANG VON WERBEMATERIAL

  1. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzpolitik auf unserer Website unter www.bes-owl.de. Die Business Englisch Sprachschule verpflichtet sich, bei der Verarbeitung personenbezogener Daten die geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten.
  2. Unsere gespeicherten Daten, Telefonnummern, E-Mail, Klassenarbeiten, Noten und sonstige elektronische Korrespondenz werden privat und elektronisch gespeichert und entsprechend zur Erstellung von Dienstleistungen, zur Vertragsgestaltung, zum Verfassen von Angeboten, Offerten oder sonstigen Unterlagen nach den gesetzlichen Bestimmungen, zu Abrechnungszwecken sowie zur Pflege der Kundenbeziehungen verarbeitet. Diese Informationen werden jedoch streng vertraulich behandelt und nicht wissentlich an außenstehende Dritte weitergegeben. Wir speichern keine Debit- oder Kreditkarteninformationen. Wir setzen Firewalls und Computervirenschutz ein und ergreifen angemessene Maßnahmen zum Schutz von Daten und persönlichen Informationen. Diese Informationen werden in der Regel so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung ihres Zwecks erforderlich ist, oder für einen Zeitraum von 5 Jahren, es sei denn, normative oder gesetzliche Bestimmungen sehen eine kürzere oder längere Aufbewahrungsfrist oder bis zum Ende der Geschäftsbeziehung vor.

 

  1. Alle Informationen und Korrespondenz mit Business Englisch Sprachschule per Telefon, E-Mail oder andere Formen der mündlichen oder schriftlichen Kommunikation werden als Annahme unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzpolitik gesehen. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt, die Verfahren oder die Datenpolitik, mit denen unsere Website möglicherweise verlinkt ist.
  2. Alle Informationen, die der Business Englisch Sprachschule zur Verfügung gestellt werden und nicht öffentlich zugänglich sind, werden vertraulich behandelt, es sei denn, wir sind gesetzlich zur Offenlegung dieser Informationen verpflichtet. Dies gilt auch dann, wenn ein Auftrag vereinbarungsgemäß ausgeführt wurde.
  3. Der Kunde stellt sicher, dass alle persönlichen Daten, die er Business Englisch Sprachschule zur Verfügung stellt, von Business Englisch Sprachschule im Rahmen der Erbringung ihrer Dienstleistungen verarbeitet werden können. Der Kunde hat alle anwendbaren Datenschutzbestimmungen (z.B. Auskunftspflicht nach GDPR) zu beachten und die ggf. erforderliche Einwilligung einzuholen. Der Kunde hat Business Englisch Sprachschule diesbezüglich schad- und klaglos zu halten.
  4. Wenn der Kunde eine juristische Person ist, stimmt der Kunde hiermit zu, dass Business Englisch Sprachschule die Kontaktdaten des Kunden bearbeiten darf, um dem Kunden Informationen und Werbematerial über Schulungen, Zertifizierungen, Dienstleistungen und Produkte von Business Englisch Sprachschule zuzusenden. Es wird auch zugestimmt, dass die zur Verfügung gestellten Daten, die Business Englisch Sprachschule an angeschlossene Organisationen senden kann, die diese Daten für Werbematerial bezüglich ihrer Ausbildung, Zertifizierungen, Dienstleistungen und Produkte verwenden dürfen. Der Kunde stimmt zu, von Business Englisch Sprachschule und den angeschlossenen Organisationen per Post, Fax, E-Mail oder anderen Formen der elektronischen Kommunikation Werbematerial und Informationen über Produkte und Dienstleistungen dieser Organisationen zu erhalten. Der Kunde kann sein Einverständnis jederzeit widerrufen.
  5. Business Englisch Sprachschule weist darauf hin, dass die Betroffenen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen das Recht auf Zugang zu ihren verarbeiteten persönlichen Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Datenverarbeitung und Datenportabilität haben. Das Recht auf Löschung von Daten kann in den gesetzlich genannten Fällen eingeschränkt werden, insbesondere aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, die Business Englisch Sprachschule zur Befriedigung überwiegender Interessen von Business Englisch Sprachschule benötigt oder aufgrund überwiegender Interessen von Business Englisch Sprachschule. Darüber hinaus kann jede betroffene Person in den vom Gesetz genannten Fällen der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. Daten Subjekte können jederzeit und ohne Angabe von Gründen kostenlos gegen jede zukünftige Verwendung ihrer persönlichen Daten für Direktmarketing Zwecke Widerspruch einlegen. Die betroffenen Personen haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen. Alle Informationen über die Ausübung der Rechte der betroffenen Personen und über den Datenschutz, die von der Business Englisch Sprachschule zur Verfügung gestellt werden, sind unter https://www.business-englisch-sprachschule.de/datenschutz/ verfügbar.
  6. Sie sind für die Geheimhaltung Ihres Business Englisch Sprachschulkontos (das „Konto“), Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts (Ihrer Passwörter) verantwortlich. Sie verpflichten sich, Business Englisch Sprachschule über jede unbefugte Nutzung Ihres Kontos zu informieren. Damit der Dienst effektiv funktionieren kann, müssen Sie auch Ihre Registrierungsinformationen auf dem neuesten Stand und korrekt halten. Wenn Sie dies nicht tun, wird die Genauigkeit und Effektivität des Dienstes für Sie beeinträchtigt.   

 

 

  1.     HAFTUNG
  1. Business Englisch Sprachschule haftet gegenüber dem Kunden nur bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Verletzung seiner Vertragspflichten, vorbehaltlich der nachfolgenden Bestimmungen. Business Englisch Sprachschule lehnt jede Haftung für leichte und einfache grobe Fahrlässigkeit ab.
  2. Die Haftung von Business Englisch Sprachschule ist auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden des Kunden beschränkt und übersteigt nicht die Höhe des Schadensersatzes für vertraglich vereinbarte und an Business Englisch Sprachschule bei Fälligkeit gezahlte Grundleistungen.
  1. Wenn nicht innerhalb von sechs Monaten nach dem anspruchsberechtigten Ereignis ein

Schadenersatzanspruch von der betroffenen Partei gerichtlich geltend gemacht wird, die von einem solchen Schaden Kenntnis erhält, und zwar mindestens innerhalb von zwei Jahren nach dem Ereignis der einen Anspruch auslöst, verjährt ein solcher Anspruch.

  1. Soweit gesetzlich zulässig und soweit nicht ausdrücklich und schriftlich anders mit Business Englisch 

Sprachschule vereinbart, garantiert der Kunde, dass die Dienstleistungen von Business Englisch Sprachschule nur für die Zwecke des Kunden und nicht für Dritte genutzt werden. Werden Leistungen der Business Englisch Sprachschule an Dritte weitergegeben oder für Dritte genutzt, haftet Business Englisch Sprachschule OWL gegenüber diesen Dritten nicht.  

  1. Wenn Business Englisch Sprachschule ausnahmsweise gegenüber einem Dritten haftbar ist, gelten die 

Bestimmungen dieses Abschnitts IX, einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle darin enthaltenen Haftungsbeschränkungen, aber nicht beschränkt auf diesen Dritten. Wann immer ein Dritter Schadensersatzansprüche gegen Business Englisch Sprachschule geltend macht, wird der Kunde Business Englisch Sprachschule in vollem Umfang schadlos halten und von solchen Ansprüchen freistellen.

  1. Die in Absatz 2 vereinbarte Haftungshöchstsumme gilt insgesamt nur einmal für alle Geschädigten, auch wenn mehrere Parteien (der Kunde und die Dritten, auch wenn mehrere Parteien) einen Schaden erlitten haben. Die Geschädigten werden in der chronologischen Reihenfolge, in der ihre Ansprüche geltend gemacht wurden, entschädigt.
  1. Die Business English Sprachschule ist verantwortlich für die Erteilung von Unterricht an Teilnehmer, die für unsere Dienstleistungen im Voraus bezahlt haben oder unter Vertrag stehen. Wenn der Unterricht von Business Englisch Sprachschule nicht durchgeführt werden kann, wird eine Rückerstattung gewährt.
  1. Business Englisch Sprachschule lehnt jegliche Haftung für entgangenen Gewinn, Mangelfolgeschäden, direkte oder indirekte Schäden und reine Vermögensschäden ab. Wir übernehmen keine Verantwortung für Kosten, die Ihnen finanziell oder anderweitig durch schlechtes Englisch oder andere Sprachen oder angebotene Dienstleistungen entstehen. Wenn ein Trainer gebeten wird, Ihre schriftliche Arbeit zu überprüfen, wird er dies nach bestem Wissen und Gewissen tun, aber er kann nicht für Fehler verantwortlich gemacht werden. Er ist auch nicht als qualifizierter Korrekturleser oder Übersetzer zu betrachten, und daher übernehmen wir keine Haftung für Ansprüche gegen uns, weder innerhalb noch außerhalb der Lektion(en).
  1. Wie Sie diese Lektionen oder Dienstleistungen in Ihrem Leben oder Ihrem Unternehmen nutzen, liegt in Ihrer Verantwortung!
  1.   Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch für gesetzliche Vertreter, Angestellte und Erfüllungsgehilfen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Lehrer, Freiberufler, Moderatoren, Lehrer, Übersetzer oder andere nicht ausdrücklich erwähnte Vertreter) der Business Englisch Sprachschule, wenn Ansprüche direkt gegen einen der Vorgenannten geltend gemacht werden, obwohl kein Vertragsverhältnis zwischen ihnen und dem Kunden besteht und keine vertragliche Haftung besteht.
  2. Sie erklären sich damit einverstanden, Business Englisch Sprachschule und ihre verbundenen Unternehmen, Partner, Lieferanten und Mitarbeiter von jeglicher Haftung, allen Ansprüchen, Kosten oder Schäden freizustellen und schadlos zu halten, die sich aus Ihrer Nutzung der Website, der Dienstleistungen oder aus Ihrem Verstoß gegen diese Vereinbarung und alle hierin festgelegten Bedingungen ergeben.
  3. Sie erklären sich damit einverstanden, dass vor der Verfolgung einer Sammelklage das geltende 

Schiedsgerichts- und Schlichtungsrecht die erste Wahl der Klage ist und dass alle Ansprüche, Klagegründe oder Streitigkeiten („Ansprüche“), die sich aus diesen Nutzungsbedingungen oder Verträgen ergeben oder damit zusammenhängen, den Gesetzen von Nordrhein-Westfalen, Deutschland, unterliegen und unter Ausschluss der Kollisionsnormen dieser oder einer anderen Gerichtsbarkeit ausgelegt werden, unabhängig von Ihrem Herkunftsland oder dem Ort, an dem Sie auf das Produkt zugreifen. JEGLICHE STREITIGKEITEN ODER ANSPRÜCHE IM ZUSAMMENHANG MIT DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN, VEREINBARUNGEN, SERVICEBEDINGUNGEN ODER DEM PRODUKT WERDEN DURCH EIN VERBINDLICHES SCHIEDSVERFAHREN GEGENÜBER DEM GERICHTSHOF BESCHLOSSEN, mit Ausnahme des Rechts der Business Englisch Sprachschule, Unterlassungsansprüche, wie hier dargelegt, geltend zu machen. 

  1.   QUALITÄTSGARANTIE
  1. EINE EVENTUELL UNZUREICHENDE LEISTUNG VON BUSINESS ENGLISCH SPRACHSCHULE WIRD NICHT IN RECHNUNG GESTELLT, WENN DER KUNDE VOR INANSPRUCHNAHME DER NÄCHSTEN LEISTUNG VON BUSINESS ENGLISCH SPRACHSCHULE, SPÄTESTENS JEDOCH FÜNF WERKTAGE NACH DER JEWEILIGEN LEISTUNG, EINEN MANGEL SCHRIFTLICH, TELEFONISCH, ONLINE ODER VOR ORT MELDET. EIN SOLCHER SERVICE WIRD NICHT IN RECHNUNG GESTELLT, WENN DIE BEANSTANDUNG BERECHTIGT UND DER MANGEL ERHEBLICH WAR. ALTERNATIV KANN BUSINESS ENGLISCH SPRACHSCHULE OWL NACH EIGENEM ERMESSEN DEN MANGEL BEHEBEN. Jede Dienstleistung, die von Business Englisch Sprachschule nicht in Rechnung gestellt wird, gilt als nicht erbracht und wird daher nicht als Dienstleistung anerkannt. Weitere Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen.

 

  1.   RECHTE DES KUNDEN
  1. Die Leistungen der Business Englisch Sprachschule werden so effizient wie möglich während des regulären Geschäftsbetriebs des Kunden vor Ort oder, falls erforderlich, auch im Schichtbetrieb oder an anderen Standorten, z.B. online, erbracht, so dass Unterbrechungen auf ein Minimum reduziert werden.   
  2. Business Englisch Sprachschule verpflichtet sich, dem Kunden die Personen bekannt zu geben, die die Dienstleistungen ausführen. Sollte der Kunde aus wesentlichen Gründen Einwände gegen diese Personen erheben, wird sich Business Englisch Sprachschule bemühen, ein neues Angebot zu unterbreiten. Der Kunde kann keine Einwände dagegen erheben, dass das Mitglied Dienstleistungen erbringt, wenn die Dienstleistungen aufgrund einer Krankheit oder einer Änderung der Zeitpläne kurzfristig erbracht werden. Business Englisch Sprachschule kann die Personen, die die Dienstleistungen erbringen, nach eigenem Ermessen auswählen, sofern nicht andere Vorschriften, Richtlinien oder Anforderungen etwas anderes erfordern.
  3. Wenn eine von Business Englisch Sprachschule zugewiesene Person nicht in der Lage ist, ihre Aufgaben unmittelbar vor oder während der Erbringung einer Dienstleistung zu erfüllen, z.B. aufgrund von Krankheit, wird sie in Absprache mit dem Kunden durch eine andere Person ersetzt oder es wird ohne zusätzliche Kosten ein anderer Termin gewährt.
  4. Der Kunde nimmt zur Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass Beobachter der Business Englisch Sprachschule (z.B. Zeugen Auditoren, Praktikanten, Auszubildende, Studenten oder Dienstleister) zu Schulungs-, Beobachtungs- oder Zertifizierungszwecken an Vor-Ort- oder Online-Diensten teilnehmen können.   
  5. Business Englisch Sprachschule bietet Ihnen ein nicht übertragbares, nicht-exklusives, beschränktes Recht, auf den Inhalt der Site und ihrer Ressourcen zuzugreifen, ihn zu nutzen und anzuzeigen, vorausgesetzt, Sie halten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Vereinbarung und die Bedingungen vollständig ein. Das Material der Site wird Ihnen nur für Ihren privaten, nicht-kommerziellen Gebrauch zur Verfügung gestellt. Bestimmte Dienstleistungen dieser Site stehen nur registrierten Kunden von Business Englisch Sprachschule zur Verfügung.  
  6. Wenn Sie sich entscheiden, ein Abonnement zu erwerben, sich für eine Testversion zu registrieren oder unsere Site Business Englisch Sprachschule zu nutzen, erklären Sie sich mit den hier aufgeführten Bedingungen und Konditionen einverstanden.

 

XII.   VERPFLICHTUNGEN DES KUNDEN

  1. Der Kunde stellt sicher, dass alle Dokumente, Daten und sonstigen Informationen, die für die Erbringung der jeweiligen Leistungen der Business Englisch Sprachschule erforderlich sind, der Business Englisch Sprachschule auch ohne besondere Aufforderung zur Verfügung gestellt werden und dass die Business Englisch Sprachschule über alle Ereignisse und Umstände informiert wird, die für die Durchführung des Auftrags oder der Leistungen von Bedeutung sein könnten.
  1. Der Kunde gewährt Zugang zu Räumen, Einrichtungen und Arbeitsplätzen zur Erbringung der Dienstleistungen.
  1. Der Kunde wird angemessene organisatorische Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass die verantwortlichen Mitarbeiter anwesend und bereit sind, praktische Nachweise für oder von Dienstleistungen zu erbringen.
  1. Der Kunde stellt sicher, dass alle Mitarbeiter, die von Business Englisch Sprachschule befragt werden, offene, relevante und wahrheitsgemäße Informationen über interne Angelegenheiten liefern, die für die Bewertung des jeweiligen Bewertungs- oder Managementsystems relevant sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Zertifizierung, Bewertung, Bewertung des Lernens von Studenten, Coaching, Beratung, Schulung, LMS oder andere in diesem Dokument nicht ausdrücklich erwähnte Dienstleistungen, die dazu beitragen, dem Kunden (Ihnen), Ihrem Unternehmen oder Ihren Mitarbeitern unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

 

XIII.  RECHTE AN GEISTIGEM EIGENTUM

  1. Alle Dokumente oder Materialien, die von Business Englisch Sprachschule OWL als Hardcopy oder in elektronischer Form zur Verfügung gestellt werden, wie z.B., aber nicht beschränkt auf, Selbstbeurteilungsformulare, Vorlagenformulare, Checklisten, Inhalte, Texte, Bilder, Software, Audio- und Videodateien, Dokumentationen, E-Mail und die Website, sind das geistige Eigentum von Business Englisch Sprachschule OWL oder ihrer Lieferanten und dürfen nur für die von Business Englisch Sprachschule OWL beabsichtigten Zwecke verwendet werden. Ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Business Sprachschule OWL ist jede andere Nutzung oder Offenlegung untersagt. Ohne die Zustimmung von Business Englisch Sprachschule OWL dürfen die Dokumente weder vervielfältigt noch Dritten zugänglich gemacht werden. Andernfalls kann Business Englisch Sprachschule OWL für jeden Verstoß eine Strafe von 30.000,00 € geltend machen, unbeschadet des Rechts von Business Englisch Sprachschule OWL, weitere Schäden geltend zu machen. Das oben genannte Material ist durch internationale Eigentumsgesetze geschützt. Sie dürfen ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Business Englisch Sprachschule keine urheberrechtlich geschützten Materialien, Marken oder andere Eigentumsinformationen veröffentlichen, verteilen, unterlizenzieren, übersetzen oder in irgendeiner Weise reproduzieren. 

 

XVI.  ENTZUG DES ZERTIFIKATS ODER DER WARENZEICHEN

  1. Die Business Englisch Sprachschule kann den Geltungsbereich des Zertifikats einschränken oder ein Zertifikat mit sofortiger Wirkung vorübergehend oder dauerhaft entziehen, wenn die Voraussetzungen für die Aufrechterhaltung des Zertifikats und die beschriebenen Anforderungen nicht erfüllt sind. Gleiches gilt, wenn der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen trotz Mahnung und einer Nachfrist von 14 Tagen nicht nachkommt, wenn der Betrieb des Kunden liquidiert wird oder – soweit nach geltendem Insolvenzrecht möglich – ein Insolvenzverfahren über das Vermögen des Kunden eröffnet oder die Eröffnung eines solchen Verfahrens mangels kostendeckenden Vermögens abgewiesen wird.
  2. Wird ein Zertifikat eingeschränkt oder zurückgezogen, verpflichtet sich der Inhaber, unverzüglich das Zertifikat per Einschreiben an Business Englisch Sprachschule zu versenden, jegliche Verwendung von

 Logos oder Warenzeichen der Business Englisch Sprachschule einzustellen und sicherzustellen, dass jegliche Verwendung von Aufzeichnungen, die einen Hinweis auf den zertifizierten Status des Kunden enthalten, eingestellt wird. Im Falle eines solchen Verstoßes gegen diese Bestimmung kann Business Englisch Sprachschule eine Strafe in Höhe von 30.000,00 € für jeden Verstoß geltend machen, unbeschadet ihrer Rechte, weitere Schäden geltend zu machen. 

    

XVII.   ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

  1. SOFERN NICHT ANDERS VEREINBART, WERDEN DIE PREISE FÜR BUSINESS ENGLISCH SPRACHSCHULE OWL AUF DER GRUNDLAGE DER TATSÄCHLICH ERBRACHTEN LEISTUNGEN ODER AM ENDE EINES MONATS BERECHNET. Eine für die Nutzung des Zertifikats und des Logos und/oder der Grafiken zu zahlende Vergütung wird jährlich im Voraus in Rechnung gestellt.
  2. DIE RECHNUNGEN SIND INNERHALB VON 30 TAGEN NACH RECHNUNGSDATUM ODER WIE IM VERTRAG VEREINBART OHNE ABZUG UND SPESEN FÄLLIG UND ZAHLBAR.
  3. BUSINESS ENGLISCH SPRACHSCHULE KANN ANGEMESSENE ZAHLUNGEN VERLANGEN. In diesen Fällen ist die Einhaltung des Zahlungstermins für die rechtzeitige Erbringung der Leistungen von Business Englisch Sprachschule OWL zwingend erforderlich. Wird über das Vermögen des Kunden ein Insolvenzverfahren eröffnet oder mangels kostendeckenden Vermögens nicht eröffnet oder schlagen die Kunden den Gläubigern des Kunden einen außergerichtlichen Vergleich vor oder bestehen sonstige begründete Zweifel an der Kreditwürdigkeit des Kunden, so ist Business Englisch Sprachschule nur verpflichtet, Leistungen gegen Vorauszahlung zu erbringen.
  4. BEI VERSPÄTETER ZAHLUNG KANN BUSINESS ENGLISCH SPRACHSCHULE OWL VERZUGSZINSEN IN HÖHE VON 9% ÜBER DEM BASISZINSSATZ BERECHNEN. DARÜBER HINAUS KÖNNEN INKASSOGEBÜHREN IN HÖHE VON PAUSCHAL 40,00 € UND SONSTIGE KOSTEN DES KUNDEN FÜR NOTWENDIGE AUßERGERICHTLICHE EINZIEHUNGS- ODER BEITREIBUNGSMAßNAHMEN IN RECHNUNG GESTELLT WERDEN, SOFERN DIESE 

IN EINEM ANGEMESSENEN VERHÄLTNIS ZU DER FORDERUNG STEHEN, DIE BUSINESS ENGLISCH SPRACHSCHULE EINTREIBEN MÖCHTE. IN FÄLLEN DER ZAHLUNGSVERZÖGERUNG KANN BUSINESS ENGLISCH SPRACHSCHULE VORÜBERGEHEND JEDE ZU ERBRINGENDE DIENSTLEISTUNG OHNE ZERTIFIKATIONEN NACH EINEM ANGEMESSENEN ZEITRAUM UND EINER GENEHMIGUNGSPERIODE VON MINDESTENS 14 TAGEN AUSSETZEN, SEHEN SIEHE ABSCHNITT XVI – Entzug des Zertifikats oder der Zertifikatsmarken.

  1. Kommt der Kunde trotz Mahnung und Nachfristsetzung nur mit einer Zahlung aus einer fälligen Forderung in Verzug, werden alle anderen ausstehenden Forderungen – auch aus anderen Verträgen und ungeachtet des vereinbarten Fälligkeitsdatums – sofort fällig und zahlbar.
  2. Beanstandungen von Rechnungen sind innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Rechnung schriftlich und unter Angabe von Gründen bei der Business Englisch Sprachschule geltend zu machen. Unterbleibt der Einspruch oder die Fortsetzung des Unterrichts innerhalb dieser Frist, gilt dies als Bestätigung der Rechnung, die vollständig bezahlt werden muss.

 

XVIII.   BEREITSTELLUNG DER LEISTUNGEN

  1. Bei der Bereitstellung der Dienste überwachen wir weder aktiv die Anzeige, die Übertragung und den Austausch von Material, auf das über die Dienste zugegriffen werden kann, noch sind wir dazu verpflichtet, es sei denn, dies wird von uns anderweitig bestimmt oder durch Gesetze der anwendbaren Rechtsprechung vorgeschrieben. Vorbehaltlich der Bestimmungen unserer Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien behalten wir uns jedoch das Recht vor, die Dienste zu überwachen, um festzustellen, ob ihre Nutzung in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen und den geltenden Gesetzen erfolgt. Darüber hinaus und wie an anderer Stelle in diesen Nutzungsbedingungen beschrieben, behalten wir uns das uneingeschränkte und bedingungslose Recht vor, Material, auf das über die Dienste zugegriffen werden kann oder das über die Dienste übertragen wird, zu überprüfen und zu entfernen, wenn wir nach unserem alleinigen Ermessen der Ansicht sind, dass es gegen die Gesetze dieser Nutzungsbedingungen verstößt oder für uns als inakzeptabel erachtet wird. 
  2. Von Zeit zu Zeit und ohne vorherige Benachrichtigung an Sie können wir die Website und die Dienste ändern, erweitern und verbessern. Wir können auch jederzeit den Betrieb eines Teils oder der Gesamtheit der Dienstleistungen einstellen oder bestimmte Aspekte der Dienstleistungen oder Teile der Website(s) selektiv deaktivieren. Jegliche Änderung oder Abschaltung der Dienste erfolgt nach unserem alleinigen und absoluten Ermessen und ohne eine laufende Verpflichtung oder Haftung Ihnen gegenüber, und Ihre Nutzung der Website und der Dienste berechtigt Sie nicht zur weiteren Bereitstellung oder Verfügbarkeit der Website und der Dienste.  

 

XIX.   DATENSCHUTZ- und SICHERHEITSRICHTLINIEN

  1. Ihre Nutzung unserer Website, Dienste und alle persönlichen Informationen oder andere Informationen, die Sie von Business-Englisch-Sprachschule.de oder bes-owl.de durch oder in Verbindung mit der Website gesammelt haben (mit Ausnahme von nutzergenerierten Inhalten), unterliegen unseren Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien. 
  2. Unsere Website ist nicht dazu bestimmt, Kinder unter dem gesetzlichen Mindestalter anzuziehen. Wir sammeln nicht wissentlich persönliche Identifizierungsdaten von Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter, es sei denn, wir erhalten zuerst die Erlaubnis der Eltern oder des gesetzlichen Vormunds dieses Kindes. 
  3. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien auf unserer Website.

 

  1.   ZUGANG und INTERFERENZ
  1. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie durch automatisierte Datenerfassung, wie z.B., aber nicht beschränkt auf: die Verwendung eines Roboters, Spiders, Scrapers, Deep Links oder anderer ähnlicher automatisierter Datenerfassungs- oder Extraktionswerkzeuge, Programme, Algorithmen oder Methoden, um auf Business Englisch Sprachschule oder Teile von Business Englisch Sprachschule zuzugreifen, diese zu erwerben, zu kopieren oder zu überwachen, nicht ohne die schriftliche Zustimmung von Business Englisch Sprachschule, die verweigert werden kann, und nur mit der alleinigen Zustimmung von Business Englisch Sprachschule. Es wird auch vereinbart, dass das Posten oder Übertragen von Dateien, die einen Virus, Würmer, Trojaner oder andere kontaminierende oder zerstörerische Merkmale enthalten, oder dass den ordnungsgemäßen Betrieb der Business Englisch Sprachschule oder den ordnungsgemäßen Betrieb des Dienstes stören.

 

XXI.   FOREN, CHATS, NACHRICHTEN BÖRSEN und E-MAIL-VERHALTEN

  1. Es ist das Ziel der Business Englisch Sprachschule, eine globale Gemeinschaft von Sprachlernenden zu schaffen. Sie sind allein für Ihre Beiträge verantwortlich und verpflichten sich, keine Materialien zu veröffentlichen, beizutragen oder zu posten, die:
  1. Inhalte enthält, deren ursprünglicher Autor nicht Sie sind oder für die Sie keine vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Urhebers des besagten Materials erhalten haben.
  2. eine anstößige Sprache enthält oder in irgendeiner Weise profan, pornographisch, sexuell explizit, verleumderisch oder diffamierend ist.
  3. Der Versuch, mit einem Mitbenutzer von Business Englisch Sprachschule Kontakt aufzunehmen, ohne dass dieser Benutzer ausdrücklich darum bittet.
  4. Gegen tragfähige Regeln, Gesetze oder Vorschriften verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen.
  5. Viren oder andere Codesigns enthalten, um die Funktionalität von Software, Hardware oder Telekommunikation zu unterbrechen, zu zerstören oder außer Gefecht zu setzen.
  6. Wird als „Spamming“ betrachtet, wie z.B. Kettenbriefe, Junk-Mail oder andere Aufforderungen.
  7. Versuche, sich als eine andere Person auszugeben oder die Sicherheit der Business Englisch Sprachschule und ihrer Benutzer zu verletzen.
  8. Die Meinungen und Nachrichten, die von Benutzern und verschiedenen Trainern bei Business Englisch Sprachschule veröffentlicht werden, spiegeln nicht die Ansichten von Business Englisch Sprachschule oder seiner Mitarbeiter, Partner, Lieferanten oder Partner wider und sind nicht repräsentativ für diese. Business Englisch Sprachschule ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Nachrichten, die von Benutzern an andere Benutzer gesendet werden, die sie über unsere Ressourcen, Community-Formulare, Chats, Message Boards und E-Mail-Verhalten gefunden haben. 

 

XXII.    GELTENDES RECHT; SCHLICHTUNG; KEINE SAMMELKLAGE 

  1. Sie erklären sich damit einverstanden, dass vor der Verfolgung einer Sammelklage das geltende Schieds- und Schlichtungsrecht die erste Wahl der Klage ist und dass alle Ansprüche, Klagegründe oder Streitigkeiten („Ansprüche“), die sich aus diesen Nutzungsbedingungen oder Verträgen ergeben oder damit in Zusammenhang stehen, den Gesetzen von Nordrhein-Westfalen, Deutschland, unterliegen und unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen dieser oder einer anderen Gerichtsbarkeit ausgelegt werden, unabhängig davon, aus welchem Land Sie stammen oder wo Sie auf das Produkt zugreifen. JEGLICHE STREITIGKEITEN ODER ANSPRÜCHE IM ZUSAMMENHANG MIT DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN, VEREINBARUNGEN, SERVICEBEDINGUNGEN ODER DEM PRODUKT WERDEN DURCH EIN VERBINDLICHES SCHIEDSVERFAHREN GEGENÜBER DEM GERICHTSHOF BESCHLOSSEN, mit Ausnahme des Rechts der Business Englisch Sprachschule, Unterlassungsansprüche, wie hier dargelegt, geltend zu machen. 
  2. Sofern nicht ausdrücklich vom anwendbaren Recht gefordert, trägt jede Partei ihre eigenen Anwaltskosten, ohne Rücksicht darauf, welche Partei im Schiedsgerichtsverfahren als obsiegende Partei gilt. Wenn Sie keine Streitigkeiten mit der Business Englisch Sprachschule schlichten möchten und Sie eine Einzelperson sind, können Sie innerhalb von 30 Tagen nach dem ersten Zugriff, der ersten Lektion oder der ersten Nutzung des Produkts und der Dienstleistungen per E-Mail an info@bes-owl.de von dieser Schlichtungsvereinbarung zurücktreten. Wenn Sie beabsichtigen, eine Schlichtung anzustreben, müssen Sie zunächst eine schriftliche Mitteilung an Business Englisch Sprachschule über Ihre Schlichtungsabsicht senden („NOTICE“). Die Benachrichtigung an die Business Englisch Sprachschule sollte auf den folgenden hier genannten Wegen gesendet werden: (i) per info@bes-owl.de oder schriftlich an die oben genannte Geschäftsadresse; oder (ii) per Einschreiben an die Business Englisch Sprachschule, Achtung: (BUSINESS ENGLISCH SPRACHSCHULE, JACOB GOODWIN KURT-SCHUMACHER-STR. 68 DETMOLD DEUTSCHLAND, N.R.W. Ihre Mitteilung muss (X) die Art und die Grundlagen des Anspruchs oder der Streitigkeit beschreiben; und (Y) für den spezifischen Klageantrag festgelegt sein; und (Z) Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontaktinformationen enthalten. Wenn wir beabsichtigen ein Gerichtsverfahren gegen Sie einzuleiten,, senden wir Ihnen jede Streitigkeit an die Kontaktinformationen, die wir für Sie haben. Das Schiedsverfahren wird vor einem neutralen Einzelschiedsrichter in Detmold, Kreis-Lippe, durchgeführt, dessen Entscheidung endgültig und verbindlich ist. Der Schiedsrichter entscheidet über alle Fragen, auch über den Umfang dieser Schiedsklausel, ist jedoch an die Nutzungsbedingungen oder den Vertrag gebunden. Das Schiedsverfahren wird in englischer Sprache durchgeführt. Das Urteil über den Schiedsspruch des Schiedsrichters kann vor jedem zuständigen Gericht gefällt werden. Für jeden Anspruch, bei dem der potentielle Schiedsspruch mit angemessener Wahrscheinlichkeit 10.000 oder weniger betragen wird, können entweder Sie oder Business Englisch Sprachschule sich dafür entscheiden, die Streitigkeit durch ein nicht auf dem Erscheinen basierendes Schiedsverfahren beizulegen. Soweit es das geltende Recht zulässt, VEREINBAREN SIE UND BUSINESS ENGLISCH SPRACHSCHULE IM GANZEN UMFANG, DASS JEGLICHE STREITLÖSUNGSVERFAHREN NUR AUF EINER EINZELNEN BASIS UND NICHT IN EINER KLASSE, KONSOLIDIERTEN ODER VERTRETERISCHEN HANDLUNG VERHANDELT WERDEN. Wenn aus irgendeinem Grund der Anspruch eher vor Gericht als in einem Schiedsverfahren geltend gemacht wird, VERZICHTEN SIE UND BUSINESS ENGLISCH SPRACHSCHULE JEDER AUF JEGLICHES RECHT AUF EINEN GERICHTLICHEN VERFAHREN. Für den Fall, dass ein Gericht oder eine zuständige Gerichtsbarkeit die vorstehenden Schiedsgerichtsbestimmungen für ungültig oder unanwendbar erachtet, vereinbaren Sie und Business Englisch Sprachschule, dass alle Ansprüche, die sich aus oder in Verbindung mit diesen Geschäftsbedingungen oder dem Vertrag ergeben oder damit zusammenhängen, ausschließlich von einem Landes- oder Bundesgericht mit Sitz in Detmold, Nordrhein-Westfalen, entschieden werden müssen, und Sie und Business Englisch Sprachschule erklären sich damit einverstanden, sich der Ausübung der persönlichen Gerichtsbarkeit dieser Gerichte zum Zwecke der Abwehr aller derartigen Ansprüche zu unterwerfen. Ungeachtet der obigen Ausführungen stimmen Sie zu, dass es Business Englisch Sprachschule weiterhin erlaubt sein sollte, Unterlassungsansprüche (oder eine gleichwertige Art von dringendem Rechtsschutz) in jeder Gerichtsbarkeit zu beantragen und zu erwirken.
  1. Diese Vereinbarung wurde ursprünglich auf Englisch (US) verfasst. In dem Maße, in dem eine übersetzte Version einer Meinungsverschiedenheit mit der englischen Version in Konflikt steht, ist die englische Version maßgeblich.

 

XXIII.   SCHLUSSBESTIMMUNG

  1. Alle Ergänzungen und Änderungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform.
  2. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Bedingungen ungültig sein, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen am nächsten kommt.
  3. Alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit Verträgen ergeben, sind ausschließlich an die Business Englisch Sprachschule zu richten, und wenn eine gütliche Einigung nicht durch ein Schiedsverfahren erzielt werden kann, sollte sie dann den Gerichten vorgelegt werden.
  4. Der Vertrag unterliegt deutschem Recht und ist nach deutschem Recht auszulegen, ohne dass dessen Kollisionsnormen und das UN-Kaufrecht Anwendung finden.
  5. Dieser Vertrag wurde ursprünglich auf Englisch (US) verfasst. Soweit eine übersetzte Version von Uneinigkeit mit der englischen Version, die die englische Version steuert.

 

XXIV.   VERSCHIEDENES

  1. Sollte ein Teil dieser Vereinbarung von einem Schiedsrichter oder einem zuständigen Gericht als ungesetzlich, nichtig oder nicht durchsetzbar erachtet werden, so wird diese Vereinbarung als Ganzes nicht als ungesetzlich, nichtig oder nicht durchsetzbar erachtet, sondern nur der Teil dieser Vereinbarung, der ungesetzlich, nichtig oder nicht durchsetzbar ist, wird aus dieser Vereinbarung gestrichen.
  2. Sie stimmen zu, dass, wenn Business Englisch Sprachschule kein Recht oder Rechtsmittel ausübt oder durchsetzt, das in der Vereinbarung oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten ist (oder das Business Englisch Sprachschule nach geltendem Recht zusteht), dies nicht als formaler Verzicht auf die Rechte von Business Englisch Sprachschule angesehen wird und dass diese Rechte oder Rechtsmittel Business Englisch Sprachschule weiterhin zur Verfügung stehen. 
  3. Alle Zusicherungen, Vereinbarungen und Gewährleistungen, die in dieser Vereinbarung oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gemacht werden, überdauern Ihre Zustimmung zu dieser Vereinbarung und die Beendigung dieser Vereinbarung. 

 

  1. Diese Geschäftsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Business Englisch Sprachschule bezüglich des Vertragsgegenstandes dar und ersetzen alle anderen früheren Vereinbarungen. 

   

(Anhang 1)

MASTER_CEFR_Corresponding_Levels_and_Test_Scores